Über 50 Jahre Thomsen – unsere Firmengeschichte

  • Firmengründer ist Werner Thomsen. Er eröffnete am 01. Februar 1968 eine kleine Autowerkstatt unter dem Namen Werner Thomsen für Alfa Romeo und Fiat im Pinneberger Ortsteil Thesdorf.
     
  • 1970 erfolgte der Umzug nach Halstenbek, in den Stawedder 30, Autoport Nord.
     
  • Die Gründung der Nissan-Vertretung war 1980 in Halstenbek, unter dem Namen C. Thomsen.
     
  • Heute ist der Standort Halstenbek unser Stammhaus. Hier befindet sich die Verwaltung der Unternehmensgruppe, das Zentrallager und die Disposition.
     
  • Seit 1992 sind wir in Norderstedt vertreten. Nach einer Erweiterung im Jahre 2009 bieten wir hier neben Nissan auch Fiat Pkw-Service und Fiat Transporter-Service an.
     
  • In Itzehoe ist Nissan seit über 40 Jahren präsent und gehört seit 2003 mit zu unserer Unternehmensgruppe. Nach einer kompletten Modernisierung im Jahre 2007 präsentierten wir hier zudem Fiat und Alfa Romeo, die 2013 durch Seat ersetzt wurden.
     

Stammhaus Halstenbek

  • In Henstedt-Ulzburg übernahmen wir 2005 das Autohaus Kahl. Im selben Jahr eröffneten wir diese Filiale mit dem ganzen Nissan-Leistungsspektrum. 2017 wurde dieses Haus in unsere Filiale in Kaltenkirchen integriert.
     
  • Der 2007 eröffnete Standort in Hamburg Alt-Osdorf beeindruckt durch seine moderne, lichtdurchflutete Architektur. Das richtige Umfeld, um Nissan & Seat (Seat seit 2013) angemessen im Hamburger Westen zu präsentieren.
     
  • Die Automeile im Hamburger Nedderfeld ist über die Grenzen Hamburgs bekannt. Die Reihe großer Autohäuser und -marken haben wir dort 2007 um Nissan erweitert.
     
  • Der „Sprung“ über die Elbe nach Harburg: seit 2009 können auch die Autofahrer am südlichen Flussufer in den Genuss unseres vollen Markenprogramms kommen. 2012 haben wir hier die Marke Fiat gegen die Marke Seat getauscht.
     
  • Premiere: mit dem 2009 in unsere Gruppe aufgenommenen Standort in Seevetal sind wir erstmals auch in einem niedersächsischen Landkreis vertreten. Wir bieten hier die Marken: Nissan und Seat (welche Fiat und Alfa Romeo ersetzte) sowie auch Fiat Pkw-Service und Fiat Transporter-Service an.
     
  • Kaltenkirchen wird erobert: im September 2011 eröffneten wir erst eine Filiale im Porschering, im Oktober kam das Seat Autohaus (ehemals Autohaus Römer) in der Senefelder Str. mit dazu. Im März 2016 haben wir beide Betriebe in der Senefelder Str. zusammengeführt. 2017 integrierten wir dort ebenfalls den Betrieb aus Henstedt-Ulzburg.
     
  • Im März 2015 übernahmen wir das ehemalige Haus „Becker Automobile“ und eröffneten in der Kuehnstr. 91, in Hamburg Wandsbek, einen weiteren Seat Betrieb.
     
  • Im Mai 2015 kam eine weitere Seat Filiale in Reinbek hinzu. Das Haus in der Möllner Landstr. 15 wurde unser Seat Betrieb Nr. 7 und ist unser östlichstes Haus.
     
  • 2018 feierten wir 50jähriges Bestehen!