Nissan Seat Cupra

Beim ersten FCSP Heimspiel ist es endlich soweit..

Datum: 07.08.2017

C.Thomsen eröffnet den Showroom im Millerntor für seine Fans!

Das Millerntor-Stadion des FC St. Pauli beherbergt bereits viele einzigartige Business-Logen-Konzepte. Es gibt eine Kapelle, eine Almhütte, einen Musik-Club – und ab sofort auch eine Werkstatt: Das Autohaus C. Thomsen richtet die erste und bisher einzige Showroom- und Werkstattlounge in einem Bundesligastadion ein.

Der FC St. Pauli ist wohl einer der außergewöhnlichsten Vereine in der 1. und 2. Bundesliga. Er definiert sich nicht nur über sportlichen Erfolg, sondern steht für ein Lebensgefühl und bildet mit seinen Fans eine große Wertegemeinschaft: sozial, tolerant, auf dem Kiez zu Hause. Das finden wir vom Autohaus C. Thomsen mehr als unterstützenswert und haben beim FC St. Pauli das ideale Umfeld, auch ungewöhnliche Konzepte umzusetzen.

Das Autohaus C. Thomsen ist wie der FC St. Pauli eng verbunden mit Hamburg und dem Norden. „Nachhaltigkeit und soziales Engagement liegen uns ebenso sehr am Herzen wie dem Verein, weshalb wir uns im Millerntor-Stadion so richtig wohl fühlen“, freuen sich Hermann-Josef Poth (geschäftsführender Gesellschafter) und Markus T. Hofmann (Geschäftsführer). Da passen die Autohaus C. Thomsen-Produkte, zu denen auch die weltweite Nr. 1 in Sachen E-Mobility gehört, hervorragend dazu.

Das Autohaus C. Thomsen präsentiert sich mit seiner Lounge übrigens nicht im Business-Bereich, sondern mitten drin im Umlauf der Hauptribüne. Also nah dran an den Fans.

Mit ihrem Showroom- und Werkstattlounge will das Unternehmen mit derzeit 10 Autohäusern und starkem Wachstumsbestreben, seine Werte und Produkte in besonderer Atmosphäre vorstellen und seinen Kunden etwas ganz Besonderes bieten. Das Stadionoutlet kann auch außerhalb der Spieltage für Veranstaltungen, Meetings und Kundenevents genutzt werden. Fußballbegeisterte Kunden und Fans können ihr Fahrzeug auch direkt im Millerntor-Stadion übernehmen – etwas Einzigartiges in Deutschland.